So einfach funktioniert’s (Vorbereitung)

So einfach funktioniert’s (Übersetzung):

  1. Klicke hier https://localize.drupal.org/translate/languages/de/translate?project=dru... und setze bei Status „untranslated“ den 2. Filter auf „has no suggestion“. Am meisten hilfst du uns im Moment bei der Übersetzung von Drupal 8, bei Strings, für die es noch keine Übersetzungsvorschläge gibt.
  2. Suche dir die Wörter aus, die du gerne übersetzen möchtest - du hilfst mit jedem Wort. Und vergiss bitte nicht „Save changes“ am Seitenende zu klicken.. Deine Übersetzungen werden dann den ModeratorInnen weitergeleitet.
  3. Falls du viel übersetzt hast (was anzunehmen wäre:), lass es einen Moderator wissen! Erstelle einen neuen Eintrag in unserer Issue Queue (https://www.drupal.org/project/issues/de?categories=All) mit einem kurzen Text, was du bearbeitet hast und einem Link zu einer Auflistung deiner Übersetzung:
    1. Besuche https://localize.drupal.org/translate/languages/de/translate
    2. Wähle “Drupal Core” und die bearbeitete Version (“Release”) aus
    3. Klicke auf “Reveal more filters”
    4. Unter "Status" setze die Felder jeweils auf "Untranslated" und "Has suggestion"
    5. .. und “Submitted By” auf deinen Benutzernamen
    6. Klicke auf “Filter” rechts oben und kopiere die URL im Browser-Adressfeld in den Issue Queue Eintrag!

Tipps:

  • Bitte achte auf die Eingabe von Sonderzeichen (z.B. Anführungszeichen). Sieh zur Sicherheit nochmal in den Richtlinien für Übersetzungen nach (https://localize.drupal.org/node/1148).
  • Manchmal macht es Sinn, den Kontext der Übersetzung zu kennen. Dafür könntest du Drupal bzw. das entsprechende Modul installieren und ansehen.
  • Am besten suchst du dir ein ganzes Modul oder zusammengehörige Strings, um alles auf 1x zu übersetzen. Das macht dir die Übersetzung einfacher und sorgt beim User dann für mehr sprachliche Konsistenz.
  • Manche Zeichenketten sind nicht vorhanden, besonders wenn sich das Modul noch im DEV Status befindet.

Texte offline übersetzen (für Drupal Core)

Um offline an Übersetzungen arbeiten zu können, kann man auf https://simplytest.me eine Drupal-Sandbox aufsetzen. Dort kannst du eine .po Datei mit zu übersetzenden Texten exportieren. Keine Sorge, es hört sich komplizierter an als es ist :)

  1. Besuche https://simplytest.me/ und trage “Drupal Core” als Projekt ein.
  2. Wichtig! Während des Setups fragt dich Drupal welche Sprache du gerne hättest. Hier natürlich darauf achten “Deutsch” auszuwählen.
  3. Klicke “Weiter”, bis das Drupal-Setup abgeschlossen ist.
  4. In den Einstellungen, klick dich auf Verwaltung > Konfiguration > Lokalisierung und Sprache > User interface translation (zB: .../admin/config/regional/translate/export)
  5. Hier kannst du unter “Export Options” festlegen, dass nur nicht übersetzte Einträge exportiert werden (“include untranslated text”)
  6. Diese Datei kannst du jetzt mit einem beliebigen Gettext Editor (https://www.drupal.org/node/11131) auch offline bearbeiten.
  7. Wenn du fertig bist, kannst du unter https://localize.drupal.org/translate/languages/de/import die bearbeitete Datei importieren.
  8. Falls du viel übersetzt hast (was anzunehmen wäre:), lass es einen Moderator wissen! Erstelle einen neuen Eintrag in unserer Issue Queue (https://www.drupal.org/project/issues/de?categories=All) mit einem kurzen Text, was du bearbeitet hast und einem Link zu einer Auflistung deiner Übersetzung:
    1. Besuche https://localize.drupal.org/translate/languages/de/translate
    2. Wähle “Drupal Core” und die bearbeitete Version (“Release”) aus
    3. Klicke auf “Reveal more filters”
    4. Unter "Status" setze die Felder jeweils auf "Untranslated" und "Has suggestion"
    5. .. und “Submitted By” auf deinen Benutzernamen
    6. Klicke auf “Filter” rechts oben und kopiere die URL im Browser-Adressfeld in den Issue Queue Eintrag!

Comments

Ok, also ein Schwerpunkt auf das Abarbeiten bestehender Suggestions. Ich find das gut, denn es hat zwei Vorteile: 1. es ist gut für die Motivation der Übersetzer wenn die Suggestions schnell bearbeitet werden und 2. ist es derzeit leider nötig, alle Suggestions behandelt zu haben, bevor Offline-Tools sinnvoll verwendet werden können :-((.

Die Software-Situation finde ich sehr unbefriedigend. Offline-Tools kommen mit Suggestions nicht klar und das Frontend des Localization Servers bedient sich bei weitem nicht flott genug für effizientes Arbeiten. Man könnte offline-Tools erweitern aber meine persönliche Meinung ist, dass ein verbessertes Frontend des Localization Servers die überlegene Lösung wäre (weil alles immer aktuell und konsistent ist). Mit AHAH und Preloading ist das theoretisch gut lösbar. Wenn ich einen ausgereiften Vorschlag habe, werde ich das Gábor mal unterbreiten.

Mein größtes Problem derzeit ist Folgendes: Wenn man nach oben vorgeschlagenen Vorgehen bei Schritt 9. angelangt ist, kann man nicht mehr sinnvoll mitarbeiten. Wenn man Strings approven will, ist der Translation Tab unbenutzbar, weil man für jeden String klicken und kurz warten muss, nur um festzustellen, dass die einzige Suggestion von einem selber ist. Und der Moderate Tab ist auch nicht toll, weil dort die eigenen Suggestions nicht auftauchen und man so nicht entscheiden kann, ob die angezeigten Suggestions besser oder schlechter sind. Wenn die Suggestion ok ist und man sie akzeptiert, verwirft man damit vielleicht die bessere eigene, die man nicht sieht. Das wird in der 2.0er Version des Localization Servers behoben sein, aber bis dahin ist die Situation ziemlich doof.

Noch ein Vorschlag: Nach Schritt 9. sollten wir irgendeine Form von Benachrichtigung abgeben. Es ist frustrierend, wenn man ein Modul fertighaben möchte, alles fleißig übersetzt und dann monatelang niemand approved. Wenn man dagegen postet "hey, ich hab Modul xzy fertig!", stürzt sich vielleicht ein Approver drauf in dem Bewusstsein, dass dann ein Übersetzer zufrieden und ein Modul abgehakt sein wird.

Sehr schön wären auch Statistiken, z.B. Anzahl von unübersetzten Strings mit Suggestions (derzeit nur wenige), Verlauf der akzeptierten Übersetzungen für D7 Core, usw.. Solche Statistiken sind gut für die Motivation.

Hat Gabor eigentlich mal gesagt, wann die Installation der 2.x geplant ist?

Das hier hat mir Gábor in einem Issue geschrieben:

Gábor Hojtsy - March 14, 2010 - 11:08
The 6.x-1.x version is used on the live server but is not developed actively anymore, due to 2.x being staged at http://localize.staging.drupal.org/ for deployment. See http://localize.drupal.org/node/993

Für eine geringe Anzahl von Strings ist die Übersetzung per Weboberfläche durchaus machbar. Für eine größere Anzahl bzw. wenn diese Aufgabe häufiger durchgeführt wird, ist ein lokal installiertes Tool einfach viel schneller.

Es bieten sich die Tools virtaal, poedit, omegaT usw. an. Die Auswahl kannst Du nach Verfügbarkeit für das verwendete Betriebssystem und den eigenen Vorlieben treffen.

Der Schritt 5 teilt sich dann in die folgenden Schritte auf:
Exportieren einer po-Datei (englisch und Übersetzung, als eine Datei, Vorschläge mit einschließen) für ein Projekt (Version: eine oder alle).
Diese Datei dann lokal mit dem Werkzeug übersetzen, einige Werkzeuge bieten Unterstützung mit Wörterbüchern, Rechtschreibhilfe, Translation Memory und Online-Lookup bei Google/translate bzw. Bing usw. an.
Wenn Deine Übersetzung fertig ist, dann kann diese Datei über die Weboberfläche wieder importiert werden.

6. Trage in die Issues http://drupal.org/project/issues/de?categories=All des De-Project ein, dass Du dieses Modul hochgeladen hast.

Hallo zusammen,

habe mich heute bei l.d.o angemeldet und bin der deutschen Gruppe beigetreten. Nach dem Lesen der Doku habe ich ein paar Strings des Moduls "Guestbook" hinzugefügt.
Das muss ich nun im Issuetracker eintragen, oder?
Frage nur nach, da dort die letzte Änderung drei Wochen zurückliegt.

Gruß

btw. Ist http://localize.drupal.org/node/1193 obselet?

Hallo deutsche Gruppe!

Wo muss man sich als Newbie melden?
Hätte ein paar Fragen, eine erste davon weiter oben.

Gruß

Hi, es liegen einige Texte vor, die zum Freischalten oder meinethalben auch löschen aufrufen... Es ist dann doch frustrierend, wenn man 2 Monate übersetzt, ohne dass irgendwas freigeschaltet wird.
Daher die Frage, ob Deutsch mittlerweile ausgestorben ist?

2 Monate? meinst 2 wochen ;-)
was ich komisch finde ist, dass das hier irgendwie etwas nach der Schweiz aussieht.

Jetzt, wo es mal jemand erwähnt... ich hatte mich auch hier registriert und auch für deutsch, aber sicher niemals explizit für Schweizerdeutsch (auch wenn ich die Schweiz sehr schätze). Benachrichtigungen erhalte ich überhaupt nur für das "Swiss German Team", habe das bisher gar nicht bewußt als Fehler wahrgenommen...

Hmm jetzt ist es vom German team, hmm vielleicht ein Cache-Bug.

Lustig, deiner jetzt auch. Na, da bin ich auf die Auflösung gespannt! ;)

Gute Frage, was sieht denn nach Schweiz aus? Ich kriege nur DE Meldungen.
2 Monate meinte ich schon; ich hab das Gefühl, ich bin mittlerweile der einzige, der freischaltet (-> das kommt mit 2 Wochen eher hin); und langsam macht es keinen Spass, zu übersetzen, wenn man es einfach liegen lässt. Das sind bei mir gefühlte 2000 Strings...

Hi Walter,

ich denke deine Kritik ist sicher nicht unberechtigt. Ich gebe mir große Mühe, alle offenen Issues abzuarbeiten, wann immer Zeit ist. Etwas mehr Unterstützung und Aktivität wäre natürlich wünschenswert.

Wo finde ich die Übersetzungsvorschläge?

Our commitment is to provide our customers the best shopping experience possible with our personalized customer service at a safe and secure environment. We proudly stand behind the quality of products that we sell because we believe in providing our customers the best quality and affordable fine watches together with excellent customer service
http://7star.pk/90-pre-owned-used-watches-for-sale-in-pakistan
http://7star.pk/prices-drop
http://7star.pk/27_bonito-watches

Hello everyone,
wir haben die Anleitung aktualisiert. Bitte fleißig mithelfen beim Übersetzen.